Tagesgedanke

Wir stellen uns ja oft die Frage … „Was ist Glück?“

Ich würde jetzt sagen, nicht an Krebs zu erkranken. Mein Leben ändert sich nur durch diese Krankheit rasant. Meine Sichtweisen verändern sich, das merke ich schon sehr.

Die Nebenwirkungen der Strahlung und der Hormontabletten werden mit Sicherheit auch noch mehr von mir rauben. Die Op habe ich ja gut überstanden, aber auch da bleibt nicht nur die Narbe am Körper zurück, es sind Dinge die in dieser Zeit passiert sind die ich anscheinend doch erst verarbeiten muss.

Im Moment bin ich manchmal echt durch den Wind 😉 Ich glaube das meinten die Ärzte das man doch die Reha nach der Behandlung machen sollte.

Meine Krankenhaus Freundin ist schon heute angereist, wir wollten unbedingt die Kur zusammen machen, weil wir uns im KH so gut verstanden haben, obwohl wir nur 5 Tage zusammen waren. Irgendwie hat das gleich gefunzt zwischen uns, sie ist zwar 10 Jahre älter, aber das macht uns nix aus. Wir verstehen uns gut und ich hoffe das bestätigt sich auch, wenn wir jetzt 3 Wochen zusammen „wohnen“ 😉

Ich hoffe nur das mich das Glück nicht verlässt, denn ich will noch mindestens 80 + werden.

(❁´◡`❁)

Tagesgedanke

VORSICHT hier wird jetzt gejammert, also nicht lesen wer sowas nicht ab kann!

oder mein Leben als Hausfrau 😉

Ja ich hätte das mir auch nicht träumen lassen das ich mal ohne Job und ohne eigenes Geld überleben kann. Es geht, aber es ist nicht das was ich will, aber im Augenblick wohl eher nicht zu ändern.

Ich hatte ja ein Jobangebot, aber noch habe ich keine Einladung zum Vorstellungsgespräch bekommen, bis Mitte November kann das aber noch passieren.

Zur Zeit ist es auch ganz gut das ich zu Hause bin, da es Töchterchen mit ihrer Epilepsie unverändert schlecht geht. Es wird noch dauern bis ich wieder sorgenfrei das Haus verlassen kann, wenn ich jetzt Arbeit bekommen würde , dann müsste es auch gehen, aber so wie es im Moment ist , bin ich ganz zufrieden das ich für sie da sein kann.

Ihre Epilepsie besser gesagt die Nebenwirkungen ihrer Medikamente bringen mich und auch Mr.TB an unsere Grenzen der Belastbarkeit und wir sind nicht mal erkrankt, da kann sich jeder vorstellen wie es für sie sein muss. Einfach nur schrecklich für so einen jungen Menschen das schon alles ertragen zu müssen.

Auf jeden Fall habe ich diesen Druck vom Amt nicht mehr und das befreit schon etwas, allerdings ist der Druck wenig Geld zu haben auch nicht so toll 😉 aber wir kommen über dem Monat , manchmal mehr schlecht als recht, aber es muss gehen. solange ich noch zu Hause bleiben muss. Geld ist auch nicht alles im Leben, aber mit ist es definitiv schöner!

Einigermaßen gesund zu werden ist das Ziel und der Weg dorthin ist nicht leicht.

Ich habe ja selber auch ein paar Baustellen auf die ich aufpassen muss. Na mal sehen im November muss ich Blut lassen, mal sehen ob mein Langzeitzucker diesmal etwas weniger hoch ist, hab mich bemüht nicht so süß zu essen. Ist halt schwer für mich, denn wenn ich Streß habe und den habe ich im Augenblick , dann neige ich dazu alles was ungesund ist in mich hinein zu stopfen, ich bin einfach ein Zuckerjunkie und das wird sich mal rächen , wenn ich nicht damit aufhöre.

Bin schon ganz zufrieden mit mir die letzte Zeit hab ich mich zusammen gerissen und öfters NEIN gesagt, aber da ist noch ganz viel Luft nach oben 🙂

Mein Asthma meldet sich auch des Öfteren… aber das ist das Wetter , denke ich mal.

Habe doch gestern in der Zeitung gelesen, das man bei Kniearthrose  sich viel bewegen soll! Das mag ja sein, aber das tut schon weh , ich weiß das , ich merke es bei jedem Schritt und beim Fahrrad fahren. Die Ärzte sind ja da immer schlau, das mag ja auch stimmen, aber wenn es so schmerzt dann will ich bzw. kann ich mich nicht bewegen. Höchstens ich hau mir ein paar Pillen rein, dann geht s besser, aber will man ja auch nicht immer, dann helfen die nach einiger Zeit auch nicht mehr. Wenn es ganz schlimm ist, dann spritzt der Orthopäde ein Gel ins Knie, dann wird es auch besser.

Mich haut am meisten aus den Socken das es meinem Kind so schlecht geht, das ist schlimmer als all meine Schmerzen zusammen! Mein Herz hält das nicht aus, aber es muss es , denn ich kann sie nicht alleine im Regen stehen lassen. Drückt uns mal die Daumen das es endlich besser wird.

Also mein Tag als Hausfrau ist voll gepackt mit fast  lauter lästigen Dingen^^ ich muss mal doch mehr für mich tun, das hat eine Freundin zu mir gesagt. Ich glaub sie hat Recht , denn ich fühle mich auch leer und ausgebrannt. Doch Zeit für mich bzw. wir als Paar haben wir nicht im Augenblick, das muss geändert werden. Ich arbeite daran ❤ Mr.TB

So nun hab ich Euch genug in Anspruch genommen , wünsche Euch ein schönes WE !

Bye Guys eure TB

 

Erinnerungen

werden manchmal durch kleine Gesten oder bestimmten Situationen ausgelöst und selber muss man sich wundern wie lange das doch schon her ist 😉

Mir ging es heute auch wieder so, ich sah ein paar Mädchen zusammen kichern und anscheinend ging es um Jungs … da fiel mir Herr Glanz ein, verrückt diese Gedankengänge meines Gehirns manchmal !

Ich glaube ich war so um die 12 Jahre jung, da waren meine 2 besten Freundinnen und ich in unseren Werken Lehrer Herrn Glanz verliebt. Wir waren so vernarrt in ihm das wir uns sogar in die Gruppe zum Punktschweißen einteilen ließen und ich kann euch sagen ich hasste Punktschweißen! Nur da war  eben ER ❤ der Ausbilder und das war ja wohl der Grund überhaupt in die Schweißer Gruppe zu gehen^^ .

Nach dem Unterricht warteten wir solange bis er Feierabend hatte und wir wussten ja das er meistens zu Fuß nach Hause ging.

OMG wir waren wohl kleine Stalkerinnen , aber harmlos wohl gesagt!

Wir verfolgten ihn unserer Auffassung völlig unauffällig, manchmal drehte er sich um und wir standen dumm da, weil wir viel zu nah aufgerückt waren. „Na Mädels wir haben wohl den gleichen Weg“,sagte er lächelnd und wir nickten und kicherten wohl dabei.

Er hat uns sogar mal ein Eis spendiert, denn die Eisdiele lag zum Glück auf unserem gemeinsamen Weg, da hatten wir wenigstens einen Grund auch da lang zu gehen wo er auch lang ging.

Sein Lächeln sehe ich noch heute, wenn ich an ihn denke … ich glaube das vergesse ich niemals, es war einfach wunderschön^^ .

Wir waren so unbeschwert, das wünsche ich mir gerne mal zurück, aber die Zeiten sind wohl endgültig vorbei.

Das ist eben das doofe am Erwachsensein, man denkt einfach zu viel nach. Ist schon okay so , bin  jetzt eben groß 🙂

Wieso liebe ich Weihnachten

Ich liebe Weihnachten und alles was dazu gehört und auch das was nicht dazu gehört ^^

Ich mag es, wenn alle zusammen am Tisch sitzen und  wenn genug zu essen da ist und das auch noch schmeckt wird nicht gestritten ^^ meistens kommt das später aber so richtig Streit gibt es bei uns nicht, nur Meinungsverschiedenheiten^^

Ich liebe es wenn die Großeltern nörgeln wieso das Essen noch nicht fertig ist, weil sie ja ihre Tabletten nehmen müssen und die ja auf keinen Fall 30 Minuten mal später geschluckt werden könnten 😉

Wenn Schwiegermutter meint das unser Baum schön aussieht und meine Mutter ihn hässlich findet 😉 und mein Vater sich da lieber raus hält . Er erinnert sich bestimmt ungern daran wie früher unser Bäumchen aussah.  Ich muss dazu sagen, meine Mutter kommt ja aus Ostpreußen und da wurde der Baum fast vollständig mit Lametta bedeckt 😉 also grünes sah man da nicht mehr. Mr.TB schmückt eher sparsam , da muss Töchterchen schon mal mit Lametta nach helfen, aber alles im Rahmen, nur nicht so wie früher! 🙂

Es gibt noch hundert kleine Dinge die ich an meinen Lieben mag auch wenn es manchmal anstrengend ist allen gerecht zu werden, ich mag sie einfach und finde ihre und meine Macken zum Schmunzeln. Wenn ich sie ansehe wie sie so da sitzen und miteinander Plaudern und glücklich scheinen, dann macht mich das auch froh!

Wenn mein Vater alte Lieder singt finde ich das immer sehr schön auch wenn die *Alten *von ihren Weihnachtsfesten erzählen ,wo sie selber noch Kinder waren, aber auch wenn ich erzähle wie wir als Kinder unser Weihnachten empfunden haben ist das immer schön, vor allem wenn meine Eltern streiten mit mir und meinen Bruder , nee so war das nicht, obwohl wir das genau wissen das es so war 🙂  Wir denken an alle die nicht mehr bei uns sind und erzählen Geschichten die wir mit ihnen erlebt haben, keinen vergessen wir, sie sind alle noch in unseren Herzen.

Natürlich würde Schnee und etwas Kälte das Weihnachtsfest perfekt machen, wenn man durch die beleuchteten Straßen geht und der Geruch von Schmorwurst und Glühwein in der Luft liegt, dann finde ich das schön und noch schöner wenn der Schnee unter den Füßen so richtig knackt , dann ist Winter und schauen wir mal den Leuten ins Gesicht, viele lächeln und das gefällt mir sehr.

Wenn die Kinder aufgeregt sind und sich freuen das es bald Geschenke gibt, dann erinnere ich mich sehr gerne wie es bei meiner Tochter war, als sie noch ein Kind war und auch an mich selber wie erwartungsvoll wir ins Zimmer kamen am Tag der Bescherung…. alle das und noch viel mehr macht Weihnachten für mich aus.

Genießt die Zeit mit euren Lieben und macht euch nicht so viel Stress , Zeit und Liebe und ein Lachen zu schenken auch das ist Weihnachten, natürlich sollten wir das an jedem Tag in unserem Leben machen, aber der Alltagsstress lässt uns das manchmal vergessen!

Schöne Adventszeit wünsche ich Euch Allen!

 

Mein Geschenk

Mein Geschenk für dich, bin ich.
Ich werde immer für dich da sein, am Tag und in der Nacht.
In guten wie in weniger guten Zeiten.
Wir werden glücklich und traurig sein.
Ich werde dich trösten, wenn du Angst hast und dich alleine fühlst.
Du wirst mich umarmen und meine Tränen trocknen, wenn ich traurig bin.
Wir werden uns streiten und versöhnen.
Ich verspreche dir ich werde immer ehrlich zu dir sein und dir vertrauen so gut ich kann.
Wir werden schöne Jahre miteinander haben und im Alter werden wir uns immer noch genauso sehr lieben wie jetzt in diesem Moment.
Also packe mich aus und liebe mich so wie ich dich ❤

Time Bandits

Sternenkind

Wenn ich meine Augen schließe, dann sehe ich dich und mich.

Wir rennen geschwind mit dem Wind und spielen im Regen.

Du und ich liegen im Gras und schauen den reisenden Wolken nach.

Der Himmel erstrahlt vom Sonnenlicht und ich umarme dich.

Ein perfekter Augenblick.

Ich öffne meine Augen und vermisse Dich mein Sternenkind.

Time Bandits

Für Barbara

Mein letzter Gedanke gehört heute nur dir, denn du bist nicht mehr hier.
Du bist bestimmt der hellste Stern heut Nacht, der über uns alle wacht.
Ich vermisse dich so sehr, obwohl ich dich nicht wirklich kannte.
Deine Worte die ich las in deinem Blog, sie gaben mir Hoffnung und Freude zugleich.
Ich werde dich niemals vergessen und schau mit einer Träne im Gesicht zum Himmel herauf und hoffe so sehr das du glücklich und zufrieden und frei von allen Schmerzen bist!

Deine TimeBandits

Für Dich Omi

Heute nur für dich Omi … auf die alten Zeiten, bestimmt singst du jetzt mit Opi und ihm seine Songs ❤ … ich kann sogar den Text noch etwas, aber auch kein Wunder so oft wie wir das zusammen mit gesungen haben 🙂

 

Tagesgedanke

Ich denk an Dich Omi ❤

und das nicht nur heute an deinem Sterbetag, nein ich denke immer an dich, es vergeht keinen Tag seitdem wir räumlich getrennt wurden, das ich mich nicht an dich erinnere!

Zusammen sind wir immer noch, nur eben nicht mehr körperlich sondern mit den Herzen und unseren Seelen! Du bist bei jedem Familientreffen dabei, so wie du das geliebt hast, das alle miteinander glücklich sind, lachen, singen, reden und auch mal streiten, wie das eben immer so bei uns ist^^

Du bist beim Sonntagsessen dabei, wenn danach die Männer ein Nickerchen machen und wir Frauen das Küchen Ding ordnen 😉 wir prosten dir zu und heute ganz besonders, es ist zwar dein Sterbetag, aber auch der Tag an dem du hoffentlich deine schlimmen Schmerzen losgeworden bist, die du ertragen musstest !

Wir vermissen dich, dein Lächeln, deine lieben Worten und ich vermisse das du mir über den Kopf streichst und sagst mir alles wird wieder gut !

Ich weine um dich, Mama Papa und M. auch und wir alle hoffen so sehr das es dir dort bei den Sternen gut geht ❤

 

Veröffentlicht unter Gedanken. Verschlagwortet mit

L i e b e

Ich liege im Gras und schau den Wolken nach,
aber ich sehe nur immer dein Gesicht,
mal bist du ein Herz, mal ein Adler, mal ganz du selbst.

Ich fühle das du immer bei mir bist,ich spüre deinen Blick wie er mich trifft.
Nach all den Jahren, seit du da oben am Himmel mit den Wolken tanzt,
frag ich mich ob du mich erkennst trotz der Milliarden Menschen,
die genau wie ich im Gras liegen und den Wolken zuschauen.

Hörst du meine Gedanken und kannst du meine Tränen und mein Glück fühlen?
In diesen Momenten bin ich nicht traurig,
nein ich bin froh das ich dich immer noch liebe und das du in meinen Herzen wohnst.

Ich denke ich werde immer eins mit dir sein, es ist egal an welchen Ort wir beide wohnen,
wie viel Zeit schon vergangen ist und noch vergehen wird,
wir werden immer für einander da sein,
unsere Herzen schlagen immer noch im gleichen Takt,
auch wenn die Musik längst verhallt ist.

Liebe ist eben mehr als ein Gefühl, Liebe ist Energie, Glück, Freude und Leid.
So werde ich im Gras liegen und dir zusehen wie du mit den Wolken tanzt,
mal traurig und glücklich dabei sein, aber niemals allein ❤

TimeBandits

 

Aussicht

Mein Herz das weint grad sehr, denn mein Leben ist unendlich schwer.

Ich muss die Dunkelheit durchqueren um den einzigen Funken Licht erhaschen.

Nur mit diesem Licht kann ich den Schmerz besiegen

und dann wird mein Leben voller Liebe, Glück und Freude sein!

TimeBandits

Mein Schneestern

Schnee fällt vom Himmel,
oder sind das deine Tränen die du weinst?
Du bist so unendlich weit weg von mir,
ich kann dich nicht berühren, sehe nur dein Bild in meinem Herzen.

Da wo immer du jetzt bist, wirst du geliebt und bist du glücklich?

Schneeflocken treffen auf mein Gesicht,
erst sind sie kalt,doch dann wird es mir ganz warm.
Nicht nur auf der Haut sondern tief im Herzen.

Ich kann es nicht erklären, ich spüre dich in jedem Schneestern der mich trifft.

Ich glaub ganz fest daran das du es bist, der mir die Zeichen schickt,

so das ich nicht mehr traurig bin.

Time Bandits

PS.: Schneesterne bringen mich zum lächeln, nun wisst ihr ja warum.

Wir müssen einfach helfen

das die Flüchtlinge in Sicherheit weiterleben können!

Europa sollte endlich zusammen stehen, dann wäre es kein Thema alle hilfesuchenden Menschen unterzubringen. Solange Grenzen geschlossen werden und gesagt wird wir nehmen keine Flüchtlinge auf und lassen sie auch nicht weiter reisen, wird das Chaos bleiben.

Auch in England gibt es Menschen die den Flüchtlingen helfen wollen, sicher gibt es solche Aktionen auch aus anderen Ländern.

Menschen helfen Menschen !

G e d a n k e n über das Leben

Die Welt wie ich sie sehe, mal ist sie schön , bunt ,hell , lustig und froh… dann plötzlich ist sie schwarz, dunkel und gemein.
Ich suche nach dem Sinn des Lebens und finde doch keine befriedigende Antwort.

Die Suche nach dem Glück, Macht, Reichtum, innerlichem Frieden, Liebe … ist so ermüdend, am liebsten würde ich nur im Gras liegen, mit den Wolken ziehen, schweben mit dem Adler in der Luft .

Eine sommerliche Brise nimmt mich mit auf die Reise in verschiedene Welten, ja das ist es was ich möchte, schwerelos sein,     dann könnte ich einfach dem Dunkel entfliehen und ich wäre zufrieden, endlich nur vom hellen Schein des Lebens umgeben zu sein.

Leicht wie ein Schmetterling hin und her zu fliegen, kurz verweilen und dann weiter ….aber leider bin ich viel zu schwer um zu schweben, als Kind konnte ich fliegen… doch ich hab es wohl verlernt… sehen mit dem Herzen , ja das kann ich noch, aber ich kann nicht mehr fliegen, so sehr ich mich auch an strenge, ich hebe nicht mehr ab vom Boden….

Ich glaube ich bin erwachsen…. L e i d e r ….

TimeBandits

Versprechen

Ich werde immer bei dir sein,

auch wenn du mich nicht sehen, nicht fühlen und nicht hören kannst.

Ich bin für alle Ewigkeit in deinem Herzen.

TimeBandits

Leben

Ich steh am Rand des Lebens, noch einen Schritt getan, dann ist es endlich vorbei.

Die Qualen die ich ertragen muss, der Schmerz der niemals aufzuhören scheint.

Das Hämmern in meinem Kopf mich zum Wahnsinn treibt.

All die Tränen werden sie versiegen?

Darf ich dann endlich nichts mehr spüren?

Bin ich dann frei ?

Frei von Angst und Schmerz, aber auch frei von Liebe und Glück?

Kann meine Seele dann die Ruhe finden, die ich mir so sehr ersehne?

Wird mein Körper und mein Geist ohne Schmerzen sein?

Ich hab solche Angst zu gehen diesen Schritt und deswegen zögere ich und geh ihn einfach nicht.

All die Ängste und die Qualen muss ich doch ertragen, weil ein kleines Licht mich führt und eine schwache Stimme zu mir spricht.

Ich kann die Worte nicht verstehen, das Licht nicht deuten,

ich spüre nur ich muss noch bleiben.

TimeBandits

 

Kerzenlicht

es ist mir egal was für eine Kerze brennt, ob sie groß oder klein, dick oder dünn, weiß oder rot, jede von ihnen erwärmt immer mein Herz, auch wenn es nur ein winzig kleines bißl ist.

LichtSie bringt mir Trost, wenn ich traurig bin.
Sie bringt mir die Wärme in mein Herz, wenn ich das grad brauche.
Sie leuchtet mir den Weg auch wenn es nur gedanklich ist.
Kerzenlicht ist wunderschön, weil nur das eigentliche zählt, das ganze drum herum ist unwichtig, wichtig ist nur das der Docht angezündet werden kann und somit die Kerze zum Leben erwacht.

echt jetzt…

am Sonntag ist schon der 1. Advent!

Das war doch noch so lange hin und nun steht Weihnachten schon vor der Tür !

Bei uns passiert grad so viel in der Familie und das muss ich erstmal verarbeiten, da kommt mir Weihnachten diesmal nicht grad recht!

Da muss ich wohl durch und vielleicht bringt gerade die Adventszeit etwas Positives für uns mit.

Ich werde auch versuchen das wir wenigstens an einem Feiertag zu meinen Eltern fahren können, das ist mir sehr wichtig ❤

Habt ihr denn schon Geschenke und seit vorbereitet auf die Adventszeit?

Veröffentlicht unter Gedanken. Verschlagwortet mit

es war einmal

Kindheitserinnerungen können wunderschön sein, ab und an teile ich meine mal mit Euch…

Wir haben früher jeden Film mit Audrey Hepburn geschaut, meine Mama fand sie wunderschön 🙂 und ich fand meine Mama wunderschön, sie sah für mich immer wie sie aus und später auch wie Sophia Loren. 😉

Meine Mama war und ist für mich die wunderschönste Frau die ich kenne. Sie sang immer die Lieder aus den Filmen nach, zum Bsp.Moon River mit Audrey und Sophia mit Bing Bang Bong und den Song zwei kleine Italiener von Connie Froboess.

Wir tanzten durch die Stube und lachten dabei , sie hatte ein schönes Tuch-es duftete wunderbar-,  das sie herum wirbelte, daran erinnere ich mich noch ganz genau. Heute nach so vielen Jahren ist es immer noch als wäre es gestern gewesen ❤

Wie immer hat das Leben auch diese 2. Seite, es gab auch traurige Zeiten mit ihr und mir, aber davon erzähle ich mal später, denn jetzt möchte ich mich nur an ihr und mein Lachen erinnern und wenn ich sie nachher noch Anrufe, werde ich sie fragen, ob sie sich auch an diese schönen Stunden voller Ausgelassenheit erinnert ❤

Wir

Ich weinte mit dir,

ich lachte mit dir,

ich tanzte mit dir,

ich schwieg mit dir,

ich liebte dich und du mich.

Wir waren unzertrennlich und stark,

voller Lebenslust und tausend Pläne für unsere Zukunft.

Das Schicksal nahm sich was es wollte oder wie es sein sollte?!

Nun steh ich hier allein vor deinem Grab,

Tag ein, Tag aus und kann es einfach nicht begreifen, das ich nun alleine bin.

Ich spüre nichts mehr, nur das Verlangen bei dir zu sein, wo immer du auch bist.

Meine Träne fällt auf Dich und plötzlich spüre ich deinen Atem ganz nah bei mir.

Wie kann das sein? Ich bin verwirrt und will es nicht glauben.

Doch hab ich nicht den Mut dir zu folgen, denn irgendetwas hält mich hier ganz fest.

Ich kann es mir nicht erklären und die Zeit sie rinnt dahin .

Auf einmal wird mir klar,

ich trage einen Teil von dir in mir.

Ich halte unseren kleinen Jungen im Arm und sehe ihn an,

er hat deinen Augen , meinen Mund.

Jetzt bist du nicht mehr ganz verloren für mich,

und all die Tränen die weine um Dich sind heute auch Tränen voller Glück.

TimeBandits

Trennung

Schau dich nicht um,
denn du würdest meine Tränen sehen.
Ich will stark sein und dir nicht zeigen meine Gefühle.
Du willst nicht mehr in meinem Herzen sein,
dann geh und komm nie wieder.
Ich werde dich nicht vermissen!
Diese Worte sag ich mir jede Sekunde,
doch es schmerzt in mir so sehr,
das ich ohne Dich nun leben muss.

Time Bandits

 

Gedanken über die Zeit

Zeit ist unser Lebenselixier

Zeit zum Leben

Zeit zum Lieben

Zeit zum Träumen

Zeit zum Arbeiten

Zeit um sich zu verwirklichen

Zeit ist nicht unendlich für uns Menschen

Zeit ist Magie

Zeit ist Freude und Trauer zugleich

Zeit ist ein Maßband unseres Lebens, mal lang, mal kürzer

Zeit ist geschwind wie der Wind

Zeit zerrinnt wie der Sand in seiner Uhr

Zeit ist dein Freund, aber manchmal auch dein Feind

Zeit ist dein Gefährte durch dein gesamtes Leben

Zeit können wir nicht anhalten oder behalten

ZEIT ist eine Sache die wir ALLE haben und erst wenn sie für uns zu Ende geht, werden wir wissen ob wir sie auch gut genug für uns nutzen konnten.

Die Zeit bringt uns auf den Boden jeglicher Realität zurück und wir können nicht betrügen und nicht lügen,

denn sie ist unbestechlich Sekunde für Sekunde.

TimeBandits

Warten auf das Glück

9 Monate warten auf das Glück, dann endlich ist es da .
So perfekt, so schön , so überwältigend der Moment des Lebens.
Du bist so zart, so klein , so wundervoll, von nun an bin ich immer für dich da.
Egal was kommt und geht, meine Liebe zu Dir wird immer ehrlich und echt sein.

TimeBandits

Rückblick

Ich blicke zurück in mein Leben,

ich sehe ein Kind das lacht und weint,

das glücklich ist,

doch  das auch Traurigkeit erfährt.

Ich sehe eine junge Frau, die das Leben liebt und lebt,

mit allen Höhen und Tiefen die es mit sich bringt.

Ich musste Wege gehen, die steinig waren und voller Dunkelheit,

doch ich fand die Kraft und den Mut die Zukunft zu meistern.

Mein Leben hat so viele Facetten und ich versuchte alle zu vereinen.

Im hohen Alter schaue ich zurück,

mit Tränen in den Augen,

ich weiß,

ich muss nun Abschied nehmen.

Meine Zeit hier auf Erden war so wundervoll, aber auch schmerzvoll.

Mein Licht  ist nun erloschen,

doch ich lebe weiter in den Herzen derer die mich lieben .

Wahre Liebe kennt keine Zeit und keinen Ort.

TimeBandits

Gedanken

Ist unser eigener Tod  das endgültige AUS für uns?

Gibt es da noch etwas was kommen könnte … manchmal beschäftigt mich das schon.

Ich will nicht sterben, einfach nicht mehr da sein !

Natürlich ist mir bewusst, das es genau so sein wird, eines Tages wird es dunkel sein für mich… aber insgeheim hoffe ich irgendwie auf Licht und Wärme!

Der Tod ist immer grausam, ich kann die Menschen nicht wirklich verstehen die was anderes sagen.

Ich hab ihn schon des Öfteren erlebt, denn er hat mir liebe Menschen einfach weggenommen und da war nichts als Traurigkeit in mir.

Die einzige Ausnahme ist mein Omi, als sie ging spürte ich noch sowas wie Erleichterung, denn sie hat wirklich sehr sehr leiden müssen.

So sehr das mir fast mein eigenes Herz zerbrochen wäre, es war so grausig mit ihr diesen Weg bis zum Ende zu gehen.

Ich hab es überlebt, aber diese Geschichte lässt mich bis heute nicht los… obwohl es schon so lange her ist… der schleichende Tod ist einfach nur schlimm und erbarmungslos!

Darum ist es mir wichtig mein  Leben zu genießen, auch wenn das manchmal schwierig erscheint, aber im Grunde genommen, mache ich es mir selber manchmal auch viel zu schwer!

Loslassen und sich treiben lassen, das ist gar nicht so schlecht, denn niemand weiß was morgen sein wird. Heute noch gesund und in der nächsten Sekunde vielleicht todkrank ?!

Das Leben ist ein Geschenk … manchmal muss ich das laut sagen, damit ich das auch verstehe und mir sage, was willst du denn noch vom Leben?

Du bist glücklich und gesund, zufrieden mit dem was du hast … also vergiss alles andere was dich sorgt und genieße jeden Tag, jede Stunde, jede Minute und jede Sekunde deines Lebens, denn du lebst nicht ewig !

Veröffentlicht unter Gedanken. Verschlagwortet mit

Mama

Mama -Ich hab dich lieb-

Ich durfte diese Worte niemals von dir hören, doch spürte ich sie in meinem Herzen.

Der Schmerz um dich vereint uns beide,

für immer sind wir nun getrennt und leben in verschiedene Welten.

Meine Tränen um dich werden niemals versiegen,

ich werde dich für ewig lieben.

Irgendwann sind wir vielleicht vereint,

nicht mehr getrennt durch Raum und Zeit .

Du liegst in meinen Armen voller Glück und in uns scheint das Leben zurück.

Auch wenn ich es im hier und jetzt nicht wissen kann,

ob es irgendwann so geschehen wird.

Mit meinem Herzen höre ich dich immer wieder sagen,

Mama -ich liebe dich!

Time Bandits

 

 

G e d a n k e n

Gedanken sind wie der Wind,

meistens schnell und geschwind.

Mal sind sie laut und unerbittlich,

mal sind sie schön und leise

 und nehmen uns mit auf die Reise.

In andere Welten, in andere Leben, in andere Herzen.

Doch können wir sie nicht immer verstehen!

Gedanken kann man nicht verbieten, aber man kann sie verteilen.

Sie können ganz verschieden sein, mal lieb, mal ernst, mal böse und gemein.

Gedanken kann man kombinieren, mit Liebe und Kraft, mit Glück und Mut, mit Hass und Angst.

Die richtige Mischung macht es aus, dann werden aus Gedanken, die schönsten Worte der Welt.

 Time Bandits

Glück

Ich hab das Glück gefunden.

Schließe es ein und lass es nicht mehr  los!

Doch Glück m u s s frei sein um sich zu entfalten.

So lasse ich es gehen mit schwerem Herzen.

Siehe da, es kommt zu mir zurück, ganz von allein und mit ganzer Kraft.

Nun muss ich nur noch ich sein, damit es bleibt.

Glück ist ein Gefühl und ob es bleibt für immer, liegt nur an uns selber.

Gib ihm die Lust am Leben und es wird es dir danken, Tag für Tag  dein ganzes Leben lang.

Time Bandits

 

Ein Leben lang

Ein Leben lang

Wir gehen Hand in Hand den Weg entlang,

Unsere Blicke treffen sich im gleichen Moment,

wir schmunzeln und rücken ganz eng zusammen.

Der Wind streift unsere Gesichter ganz sanft.

Wir träumen so vor uns hin,

jeder für sich allein.

Kein Wort wird gesprochen, wir genießen einfach nur den Augenblick der Ruhe und der Zweisamkeit.

Wir spüren Liebe, Glück, Zufriedenheit.

Unsere Herzen schlagen im gleichen Takt schon fast ein ganzes Leben lang.

Für andere sind wir nur ein altes Ehepaar,

doch wir fühlen uns so jung, so stark.

als wenn es gestern war,

wo wir uns gaben das JA.

TimeBandits

Happy Birthday

Alle Liebe zum Geburtstag , mein Bruderherz 😉

Wir

Hab dich lieb für immer und ewig !

 

Loslassen

müssen wir alle mal, aber das fällt manchmal doch schwer.

Wenn die Kids keine mehr sind und sie das Leben da draußen in der weiten Welt endlich leben wollen.

Bei uns ist alles etwas anders, noch wohnt mein erwachsenes Kind bei mir.

Für 4 Tage ist sie nun das allererste mal nicht daheim und ohne uns unterwegs, in einer fremden Großstadt.

Ich finde das gut, das sie sich das traut, denn mit ihrer Epilepsie ist das halt immer nicht so einfach.

Andere Menschen verstehen das ja meistens gar nicht, meinen doch immer das sie endlich alleine leben soll. Ich musste und muss mir auch heute noch immer vieles anhören, von wegen über behüten und verhätscheln. Ganz zu schweigen von Mitarbeitern in Behörden, die ihre Krankheit so darstellen, als wäre es eine ach ist doch nicht so schlimme Krankheit.

Natürlich bin ich sehr sehr froh , das sie versucht in ihr eigenes selbstständiges Leben zu gehen.  Für jeden kleinen Schritt bin ich dankbar und stolz auf sie. Wir ermutigen sie seit dieser blöden Krankheit jeden Tag, ihr Leben zu genießen und es so zu nehmen wie es ist. Sie ist auch eine starke junge Frau geworden. Trotzdem fühlt sie sich noch nicht bereit einen eigenen Haushalt führen zu können. Die Angst vor einem Grand Mal ist einfach  immer gegeben. Sie hat ja auch andere Begleiterscheinungen der Epi. Es ist eben nicht nur der große Anfall, da gibt es noch tausende andere Dinge die ihr das Leben nicht immer einfach machen. Weiterlesen

Gedanken

 Herz Schmerz

Ich rufe deinen Namen ganz laut, ganz leise,

doch du scheinst es nicht zu hören.

Du gleitest in eine andere Welt, ohne mich .

Da rufe ich Dich mit vollem  Herzen und ganzer Kraft.

Jetzt sehe ich ein Licht, es nimmt dich mit und erwärmt mein Herz bei dem

Gedanken an Dich.

Time Bandits

Zeitreisen

Die Sterne leuchten mir den Weg.

Die Wolken nehmen mich mit auf ihre Reise ins Nirgendwo.

Der Wind treibt mich umher, rastlos, zeitlos, ohne Wiederkehr.

Ich fliege durch Raum und Zeit, bin schwerelos und träume mich in andere Welten.

Die Vergangenheit ist ein Teil von mir, doch die Zukunft ist meine Hoffnung.

TimeBandits

Krieg, warum?

das fragten wir uns früher, und fragen uns das auch heute,morgen und sicher auch noch übermorgen. Wird das jemals enden ? Können wir Menschen endlich damit aufhören, ich glaube ich werde es nicht erleben, das mal Friede herrschen wird.

Dafür scheint die Machtgier einiger Menschen einfach zu groß zu sein. Wenn alle Menschen sich einig sein würden, dann hätten Kriegstreiber keine Chance ihre Macht auszuleben. Es gibt eben zu viele mächtige Leute in mächtigen Positionen, die an einem Krieg verdienen. Verlieren wird wieder nur der kleine Mann auf der Straße !

Ich bin gegen Krieg, weil es nie Gewinner gibt, sondern immer Verlierer.                Ich bin gegen Gewalt, denn mit Worten kann man sehr viel mehr erreichen.

Ja wir hier haben gut reden, ich möchte mir gar nicht vorstellen was es bedeutet im Krieg leben zu müssen! Die Menschen in den Kriegsgebieten brauchen Sicherheit und Frieden.

Ich hoffe sehr das die Mächtigen dieser Länder sich an ihre Menschlichkeit erinnern und endlich mit einander reden und verhandeln, damit endlich das Blutvergießen aufhört oder erst gar nicht anfängt !

Wozu sind Kriege da?

Veröffentlicht unter Gedanken. Verschlagwortet mit

Gedankenmoment

Hab unterwegs einen Coca Cola LKW gesehen… das ist heute ja nichts besonderes mehr.

Nur mir fiel dabei ein, das meine Freunde und auch ich uns als Kinder immer vorgestellt haben, wie so eine Coke wohl schmeckt ^^

Wir waren schon *stolz*, wenn wir durch Tauschgeschäfte mal ne leere Getränkedose aus dem *Westen* ergattern konnten. Die haben wir uns dann ins Regal oder auf einen Schrank gestellt. Das fanden wir schön *hihi*.

Meine erste echte Cola habe ich dann auch irgendwann getrunken… es war toll, es prickelte auf der Zunge und der *Geschmack der Freiheit* war einfach überwältigend!

Von solchen Geschmackserlebnissen gibt es noch mehr, bei Gelegenheit schreib ich sie mal hier auf.

Ist schon komisch manchmal, jetzt haben wir alles bzw. fast alles wovon wir als Kinder geträumt haben und wir beachten es gar nicht mehr wirklich. Ab und an erinnere ich mich das es vor Jahren noch der pure Traum gewesen ist, so etwas zu essen bzw. zu besitzen oder überhaupt kaufen zu können. Die Welt zu bereisen war für uns unvorstellbar, überhaupt ein Leben zu führen wie es die ANDEREN DRÜBEN konnten. Das war ein Traum… der dann überraschend wahr geworden ist.  Trotz allem vergesse ich niemals wie wir früher gelebt haben, es gab gute und auch weniger gute Zeiten.

Freiheit schmeckt besser als jede Cola der Welt 😉

Sterne

Sterne

Ich sehe zum Himmel hinauf und bewundere  das Leuchten der Sterne.

Sie spenden mir die Wärme und die Kraft,

die ich brauche um zu leben.

Sterne sind viel mehr  für mich als nur Licht.

Ich denke, das sind die Seelen aller derer,

die hier nicht mehr sind auf Erden.

Ich weiß nicht ob das stimmt,

erst wenn ich auch mal bin ein Sternenkind,

werde ich es wissen,

ob es stimmt,

was ich so glaubte als Menschenkind.

TimeBandits