Sternenkind

Wenn ich meine Augen schließe, dann sehe ich dich und mich.

Wir rennen geschwind mit dem Wind und spielen im Regen.

Du und ich liegen im Gras und schauen den reisenden Wolken nach.

Der Himmel erstrahlt vom Sonnenlicht und ich umarme dich.

Ein perfekter Augenblick.

Ich öffne meine Augen und vermisse Dich mein Sternenkind.

Time Bandits

Gib deinen Senf dazu ...

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s