Tagesgedanke

manchmal erkenne ich mein Kind nicht mehr, Krankheit verändert uns …

Werbeanzeigen

Dschungelbande

So der erste der freiwillig aus dem Dschungelcamp gegangen ist Giuliana Farfalla.

Das kommt doch überraschend, sie hat ja nicht so gejammert wie manch anderer , aber gut sie weiß was für sie am besten ist und wenn es nicht mehr geht dann muss man sich eben entscheiden.

Mich hat sie nicht gestört und ich fand sie auch nett. Ich kannte sie ja vorher nicht, weil ich GNTM kaum sehe.

Wer mich etwas nervt ist der Mann mit der roten Hose 😉 Matthias Mangiapane, er hat ja gestern in luftiger Höhe 6 von 12 Sterne geholt, aber das Theater darum nervt schon etwas und vor allem bevor er zur Prüfung ging, regt er sich auf warum kein frisches Wasser für ihn da ist und dann als er sein Wasser hatte, sollte es jemand für ihn kalt stellen, weil er ja zur Prüfung muss. Hallo dem hätte  ich nen Vogel gezeigt, wenn er Wasser haben will und dann noch kalt,  dann soll er sich selber drum kümmern, er  ist noch nicht der König! Mal sehen wie lange die anderen das mit sich machen lassen 😉

Tina York hat ne Bemerkung gemacht wo ich lachen musste, weil ich ihr das nicht zugetraut hätte das sie sowas sagt.

Frau Ochsenknecht hat sich eine Wäscheleine gebastelt und zeigt sie stolz ihren Mitcampern, darauf Matthias „Das dürfen wir nicht, das ist ein Regelverstoß“ und darauf Tina “ Dann bekommen wir eine Kollektivstrafe, wir dürfen alle nicht mehr kacken gehen “ keiner außer sie selber hat gelacht, wir schon 😉 weil sie das so rausgeschossen hat 😉

Ansonsten jammern sie ganz schön rum und da vermisse ich doch schon die Leute aus den ersten Staffeln, die haben wirklich Unterhaltung geboten. Jetzt ist es schon etwas langweilig geworden, das finden ja ganz viele Leute. Ich schau trotzdem zu 😉

So viel schreibe ich ja nicht mehr zum Thema Dschungel, wer nachlesen will kann das

Hier machen 🙂

Viel Spaß heute beim zusehen !

 

 

David Cassidy

ist gestorben …

Meine ganze Familie hat immer die Patridge Family im Fernsehen geschaut und das auch noch heimlich, denn in der DDR durften und sollten wir ja nicht das böse Westfernsehen anschauen ! Natürlich hielt sich da niemand dran , vielleicht die ganz Überzeugten 😉 aber die meisten Bürger der DDR versuchten alles um die Kanäle von drüben heran zubekommen. An den Antennen wurde solange herum gebastelt bis Empfang da war, das galt auch fürs Radio, denn zu der Zeit hörten wir viel Radio.

David  war mein Schwarm  … oh man war der süß ^^ , schöne Zeiten waren das, als wir noch so jung waren , heute ist es auch schön aber eben anders 🙂

Ruhe in Frieden

erkennt ihr das kleine Mädchen das eingeblendet wird?
Ihr kennt sie … ganz sicher 😉