Traurig

Der Musiker Avicii ist gestorben.

Advertisements

Song

RIP Dolores O´Riordan

Dschungelbande

So der erste der freiwillig aus dem Dschungelcamp gegangen ist Giuliana Farfalla.

Das kommt doch überraschend, sie hat ja nicht so gejammert wie manch anderer , aber gut sie weiß was für sie am besten ist und wenn es nicht mehr geht dann muss man sich eben entscheiden.

Mich hat sie nicht gestört und ich fand sie auch nett. Ich kannte sie ja vorher nicht, weil ich GNTM kaum sehe.

Wer mich etwas nervt ist der Mann mit der roten Hose 😉 Matthias Mangiapane, er hat ja gestern in luftiger Höhe 6 von 12 Sterne geholt, aber das Theater darum nervt schon etwas und vor allem bevor er zur Prüfung ging, regt er sich auf warum kein frisches Wasser für ihn da ist und dann als er sein Wasser hatte, sollte es jemand für ihn kalt stellen, weil er ja zur Prüfung muss. Hallo dem hätte  ich nen Vogel gezeigt, wenn er Wasser haben will und dann noch kalt,  dann soll er sich selber drum kümmern, er  ist noch nicht der König! Mal sehen wie lange die anderen das mit sich machen lassen 😉

Tina York hat ne Bemerkung gemacht wo ich lachen musste, weil ich ihr das nicht zugetraut hätte das sie sowas sagt.

Frau Ochsenknecht hat sich eine Wäscheleine gebastelt und zeigt sie stolz ihren Mitcampern, darauf Matthias „Das dürfen wir nicht, das ist ein Regelverstoß“ und darauf Tina “ Dann bekommen wir eine Kollektivstrafe, wir dürfen alle nicht mehr kacken gehen “ keiner außer sie selber hat gelacht, wir schon 😉 weil sie das so rausgeschossen hat 😉

Ansonsten jammern sie ganz schön rum und da vermisse ich doch schon die Leute aus den ersten Staffeln, die haben wirklich Unterhaltung geboten. Jetzt ist es schon etwas langweilig geworden, das finden ja ganz viele Leute. Ich schau trotzdem zu 😉

So viel schreibe ich ja nicht mehr zum Thema Dschungel, wer nachlesen will kann das

Hier machen 🙂

Viel Spaß heute beim zusehen !

 

 

David Cassidy

ist gestorben …

Meine ganze Familie hat immer die Patridge Family im Fernsehen geschaut und das auch noch heimlich, denn in der DDR durften und sollten wir ja nicht das böse Westfernsehen anschauen ! Natürlich hielt sich da niemand dran , vielleicht die ganz Überzeugten 😉 aber die meisten Bürger der DDR versuchten alles um die Kanäle von drüben heran zubekommen. An den Antennen wurde solange herum gebastelt bis Empfang da war, das galt auch fürs Radio, denn zu der Zeit hörten wir viel Radio.

David  war mein Schwarm  … oh man war der süß ^^ , schöne Zeiten waren das, als wir noch so jung waren , heute ist es auch schön aber eben anders 🙂

Ruhe in Frieden

erkennt ihr das kleine Mädchen das eingeblendet wird?
Ihr kennt sie … ganz sicher 😉

traurig

mein Nachbar ist heute morgen verstorben, ich bin geschockt, gestern noch war die Welt in Ordnung für ihn und seine Familie und heute ist alles anders für sie alle… der Tod ist immer eisig wenn er kommt… ich war einige Stunden bei seiner Frau und hab mit ihr erzählt und gewartet bis ihr Sohn gekommen ist… ich finde niemand sollte in solchen Momenten allein sein …

Zwei Musiker , die viele mochten

sind nun nicht mehr unter uns, sie singen jetzt woanders ihre Songs.

Gunter Gabriel und Chris Roberts

lang lang ist es her, als sie so jung waren , aber so behalte ich sie im ❤

 

Helmut Kohl

ist verstorben, hab es eben hier im Internet gelesen.

Er war von 1982 -1998 unser Bundeskanzler und für uns ist er , den wir liebevoll Birne nannten der Kanzler der Einheit.

Lassen wir alles andere mal weg, denn kein Politiker kommt ohne Fehlentscheidungen durch seine Amtszeit.

Deutschland hat ihm nun mal die Vereinigung zu verdanken, das bleibt für immer sein Vermächtnis.

schon wieder…

oder werden wir jetzt immer mehr damit leben müssen, das irgendwelche Terroristen uns umbringen wollen ?!

Wie soll man auch solche Taten verhindern?, das wird wohl unmöglich sein!

Da kann man wirklich nur hoffen und beten das man nicht zur falschen Zeit am falschen Ort ist, denn der Ort kann überall auf der Welt sein.

Anschläge gibt es weltweit und immer wird unschuldige Menschen ihr Leben genommen, das ist sehr traurig und mit keiner Religion oder Gottes Glaube zu rechtfertigen, das ist einfach nur unmenschlich!

Egal wo ein Mensch auf diese Weise sterben muss, da sollten sich alle anderen erheben und klar stellen  das jedes Leben gleich viel wert ist, ganz egal wo auf der Welt gemordet wird!

Viel zu schnell werden Opfer vergessen und es wird zur Tagesordnung übergegangen, sind wir wirklich schon so abgestumpft das uns das nur für eine Schlagzeile lang interessiert?

Ich sag ja immer wir Menschen werden verrohend enden, denn was wir uns gegenseitig antun wird immer grausamer und ich glaube auch das es noch extremer werden wird.

Ich hab irgendwie Angst und frage mich wie die Welt in 50 Jahren aussehen wird? da wäre ich 94 … aber ich glaub ich bin dann schon tot… und wenn nicht , werde ich hier schreiben wie die Welt heute aussieht und wie es damals so war…. also wir sehen und in 50 Jahren hier wieder… und passt gut alle aus Euch auf!

Ich bleibe natürlich die nächsten 50 Jahre hier online 😉 bin eben ein Zeitzeuge.

Ich hoffe ich kann auch immer wieder von schönen Dingen berichten, zum Glück passieren auch positive Sachen, sonst wäre ich schon verzweifelt am Weltschmerz!

Tagesgedanke

Bin traurig, meine Tante ist verstorben…

So viel Erinnerungen aus meiner Kindheit sind mit ihr verbunden und ich werde immer an sie denken.

Um so älter ich werde, der innere Kreis unserer Familie wird immer kleiner … leider, aber das ist wohl der Lauf des Lebens .

Veröffentlicht unter Traurig. Verschlagwortet mit

Tagesgedanke

wieder ein Attentat, wieder Tote, wieder schlimm, wieder wie jeden Tag auf der Welt mussten unschuldige Menschen ihr Leben lassen und

W A R U M ?

der BVB

musste ja heute spielen, obwohl sie gestern nur knapp einem Anschlag entkommen sind. Marc Bartra wurde verletzt und ist bereits operiert, alle anderen Insassen des BVB  Mannschaftsbusses sind mit dem Schrecken davon gekommen.

Da hat die UEFA ja knallhart entschieden, ich finde das nicht richtig , da wären sicher noch andere Möglichkeiten gegeben um das Spiel zu einem anderen Zeitpunkt anzupfeifen.

Man hätte auch nur ein Spiel machen können auf neutralem Platz, also weder in Dortmund noch in Monaco, dann wär das eben mal so, denn schließlich war das keine Kleinigkeit was dem BVB passiert ist!… man hätte auch das Spiel auf unentschieden geben können und das eben keine Auswärtstore zählen, … ach da gäbe es bestimmt noch 1000 Möglichkeiten, aber so ist es wohl am einfachsten *grrr… na ja ich bin kein Experte, was weiß ich schon 😉

Die Spieler, Betreuer, Trainer und alle die im Bus waren sind doch keine seelenlose Maschinen, denen ein Anschlag auf ihr Leben nichts ausmacht?!

Sie haben heute 3 : 2 gegen Monaco verloren, aber was ist das schon wert, wenn man dran denkt was hätte gestern alles sein können?

TB ist froh das es so ausgegangen ist und mir ist es egal ob sie weiter kommen oder nicht, egal in welcher Liga sie spielen, Hauptsache sie leben ❤

Tagesgedanke

wir vermissen noch immer unseren Gilbird, keiner piepst mir was vor wenn ich morgens meine Tasse Kaffee trinke und sowieso fehlst du uns sehr  du kleiner Krachmacher ❤