Tag der deutschen Einheit

Man oh man schon 28 Jahre sind wir nun ein Land, die Zeit rast nur so dahin. Wenn ich drüber  nachdenke was alles so passiert ist in dieser Zeit, da könnte ich ja ein Buch schreiben und ihr sicher ebenso. Das Leben hat uns geprägt, mit 55 kann man sich noch ändern, aber das fällt schon schwerer 😉 als mit 25.

Wir sind alle 28 Jahre älter geworden und hoffen auf kommende schöne Lebensjahre.

Ich wünsche mir mehr Gerechtigkeit und Gleichheit für uns alle.


Wir sehen nach vorn und ich glaube das es auch gut ist mal in die Vergangenheit zurück zu schauen, aber nur einen Moment, denn das Leben findet im Heute und Jetzt statt.
Die Vergangenheit können wir sowieso nicht mehr verändern, aber die Zukunft liegt in unseren Händen, machen wir was draus damit unsere Kinder und deren Kinder auch noch glücklich leben können.

Werbeanzeigen

Amerika und die ganze Welt wo ist euer Herz?

Diese Frage muss man sich schon stellen, wenn man sieht das Kinder in Lagern festgehalten werden, weil ihre Eltern für sie ein besseres Leben anstreben.

Flüchtlinge werden anscheinend überall auf der Welt mit Füßen getreten …

Hoffentlich werden wir nie Flüchtlinge sein, denn dann wird es uns auch so ergehen und erst dann werden wir wohl verstehen was es bedeutet ein FLÜCHTLING zu sein.

Hier ist ein Artikel über die Kinder die Trump einsperrt, ich hatte das im TV gesehen.

 

Tagesgedanke

am 05.09. 2017 gibt Martin Schulz den YouTubern ein Interview, wie erst kürzlich  Andrea Merkel.

Ich finde das gut und verstehe auch nicht wieso da immer herum genörgelt wird wie die jungen Leute das gemacht haben?!

Ist doch gut das sich junge Menschen für Politik interessieren und aus ihrer Sicht die Fragen stellen.

Ich schau mir das wieder an und mal sehen wie er sich gibt 😉