Tagesgedanke

Ich nehme ab sofort mehr wöchentlichen Impfstoff gegen meine Diabetes, mal sehen ob es ausreichen wird. In 3 Wochen kommt noch eine Zuckertablette dazu, da die aber viele NW hat ist es eh fraglich ob ich die überhaupt nehmen kann. Ich werde es ausprobieren und beim ersten Anzeichen soll ich sie absetzen und die Ärztin wird eine andere Lösung finden.

Ansonsten hab ich immer noch die gleichen Beschwerden und ich hoffe immer das es mal besser wird 😉 , zum glück muss ich nicht arbeiten gehen, das wäre echt schwierig wenn man sich wie 80 fühlt, umsonst habe ich ja auch nicht die kleine Erwerbsminderungsrente bekommen.

Zum fotografieren bin ich noch immer nicht gekommen, es ist echt jeden Tag irgendwas anderes los …. und wenn ich Zeit habe, dann ist kein Wetter oder ich hab keine Lust *grrr… eigentlich schreibe ich ja auch sehr gerne, aber selbst dazu fehlt mir die Lust… irgendwie ist die Luft raus, aber das wird sicher auch wieder anders.

Ich hab schon überlegt ob ich meinen Blog schließen soll, da ich hier ja kaum noch was schaffe …. also wundert Euch nicht , wenn es hier mal vorbei ist.

Mein Reha Sport geht auch wieder los, zwar eingeschränkt und nur alle 2 Wochen, aber egal ich freu mich drauf!

Bis dann Guys

Tagesgedanke

So Pfingsten ist vorbei und morgen geht der Alltag wieder los.

Meine Eltern waren zu Besuch ❤ hab mich sehr gefreut und sie auch, wir haben uns seit einen halben Jahr nicht gesehen. Jetzt endlich konnten wir mal wieder Zeit miteinander verbringen. Sie sind ja beide schon über 80 Jahre , aber noch können sie uns besuchenfreu und jetzt wo es mit den Lockerungen gepasst hat , waren sie nicht mehr aufzuhalten 😉 sie werden im Sommer noch mal für 1 Woche zu uns kommen , da wollen wir dann ein bissl rum fahren , denn jetzt über Pfingsten sind wir zu Hause geblieben , das war uns noch zu gefährlich wegen der Ansteckung.  Leider wohnen wir weit auseinander, so das wir uns nicht so oft sehen können, das macht mich schon traurig, aber jetzt wo ich mehr Zeit habe werde ich mal ohne Mr.TB und Töchterchen meine Eltern für ne Woche besuchen, aber erst wenn die Masken pflicht aufgehoben ist.

Ich weiß ja wie schnell sich das Leben ändern kann und dann ist es zu spät und ich will nichts bedauern müssen …  bin ja eh im Augenblick ziemlich emotionell und mach mir Sorgen um Beide , denn sie haben sich schon verändert… schnief können sie nicht so bleiben wie sie immer waren , alt werden ist sch… ich merk das an mir selber , ich werde auch alt, das ist nicht aufzuhalten …. wir müssen eben das Beste draus machen, irgendwie …

Diese Woche muss ich noch zum Diabetiker Doc, hab genaue Anweisung wie ich messen muss, am Ende der Woche entscheidet sie wie es weiter gehen wird mit meinen Medikamenten.

Seit Wochen laufe ich zu den Ärzten, das nervt mich total, aber es muss ja sein, ich fühle mich alt. irgendwie… aber das sind alles Auswirkungen der Krebserkrankung… ich steh das durch, ich werde noch gebraucht und muss fit werden 😉 soweit geht es mir ja auch ganz gut, da bin ich schon froh drüber…

Alles andere wird sich finden, wenn Corona vorbei ist, dann ist das auch nicht mehr so umständlich bei den Arzt Terminen und ich kann wieder zum Sport und  mich um eine Selbsthilfegruppe kümmern, ist ja noch alles ausgesetzt wegen der Ansteckung.

Wünsche Euch Allen eine schöne Woche!

Eure TimeBandits

Hatte ich Euch eigentlich schon verraten das ich für 2 Jahre Erwerbsminderungsrente  bekomme?! Da war ich sehr froh und dankbar drüber , endlich mal keine Sorge haben wie es weiter geht. 

Vatertag

Allen Vätern einen schönen Tag heute ❤

Ps ily Vati 💝 

 

Ich bin sehr froh das ich meine Eltern habe und hoffe das wir noch ganz viel Zeit miteinander verbringen können.

Hab Euch beide ganz doll lieb. 💖

Bad Hair Day Probleme -also wenn man so im Leben keine Probleme hat- 😜😊👍

nur mal so, war schon lange nicht beim Frisör, ging ja nicht ne ganze Weile und jetzt kann man nur mit Termin und nass schneiden sie auch nur und wir müssen 4 € mehr zahlen wegen den Aufwand des desinfizieren wegen dem Corona Virus.  Das alles würde mich jetzt nicht aufhalten den Frisör meines Vertrauens auch zu besuchen, aber noch stören mich die längeren Haare nicht, aber bald werden sie nerven, aber ich wollte ja schon längere Zeit  meine Haare länger tragen, bis jetzt bin ich immer wieder schwach geworden und hab sie dann wieder kurz schneiden lassen, um mich dann darüber  zu ärgern 😉

Es kommt noch dazu das sie jetzt ziemlich grau werden und ich kann sie sie nicht färben, denn durch die Hormontabletten habe ich Probleme mit allen Schleimhäuten an meinem Körper, auch mit der Kopfhaut.

Ich kann zur Zeit nur mit medizinischen Schampon die Haare waschen, alles andere macht Probleme und da trau ich mir sie nicht zu tönen oder zu färben, das würde sicher sehr weh tun autsch.

Noch ist es nicht so toll mich mit den grauen Haaren anzuschauen. Mr.TB hat ja schon ganz lange graue Haare, bei ihm mag ich das auch… ich werde mich damit abfinden das sie jetzt grau und grauer werden, ist halt auch ein Prozess sich so nehmen wie man ist 😉

Nach anderen kann man da sich sowieso nicht richten, die einem meinen das steht dir und die anderen sagen das geht ja gar nicht . Ich werde sie erstmal noch so wild wachsen lassen, mal sehen wie lange ich das noch aushalte 😉

Ihr kennt das sicher auch, das man nicht immer zufrieden ist mit seinem Aussehen.

Ich hab so einige Körperbaustellen, aber was solls , ist halt so …Hauptsache ich fühl mich wohl und kann mich im Spiegel ansehen und trotzdem glücklich und zufrieden sein 😉

Das wichtigste ist das man gesund ist und an allem anderen kann man noch arbeiten, wenn man das will !

Bleibt gesund !

 

Tagesgedanke

Diabetes Ärztin wird mir weiter helfen, in 2 Wochen hab ich einen Termin… hatte ich mir ja schon gedacht das der Ersatzstoff vielleicht nicht mehr ausreicht. Ich nehme ja auch keine Tabletten, meine Ärztin hat sich allerdings mit Vermutungen wieso der Zucker jetzt wieder höher ist zurück gehalten 😉 das wird die Spezialistin heraus finden ! Ich soll weiterhin mit Bewegung und wenig Zucker essen versuchen die Werte im Zaum zu halten. Ansonsten geht es mir soweit ganz gut, nur immer noch diese Abgeschlagenheit und Müdigkeit nerven mich , aber ich muss auch da gegen an wirken, noch mehr Bewegung an der frischen Luft soll da ja Wunder bewirken. Ich tue mein Bestes um wieder fit zu werden, auf meinen wöchentlichen Sport freue ich mich schon richtig, noch dürfen wir ja nicht wegen Corona.

Die kommende Woche wird für mich wunderbar, hab nur einen Arzt Termin freu ich fühle mich ja schon uralt, wenn man ewig in irgendwelchen Arzt Warteräumen rum sitzt 😉 aber muss halt alles kontrolliert werden, wenn man krank war und das auch auf keinen Fall wieder werden will. Natürlich gibt einem niemand eine Garantie das man nochmal erkrankt, wie auch, das weiß ja niemand was für Zellen doch noch im Körper waren die durch die Behandlung nicht getroffen wurden.  Angst hab ich doch immer und noch mehr vor den ersten Nachuntersuchungen… aber noch hab ich Zeit 😉 um mich verrückt zu machen, nee so ist es nicht, ich versuch schon da nicht so dran zu denken, sonst wird man gar nicht glücklich, aber ganz ausblenden kann ich es leider auch nicht. Ich werde mich auch einer Selbsthilfegruppe anschließen, noch geht das nicht wegen Corona, aber bald hoffentlich. Online hab ich schon mal geschaut, aber noch nicht ein passendes Forum gefunden, es gibt viele, aber man muss sich wohl fühlen , sonst bringt es ja nichts.

Habt dann alle mal noch einen schönen Sonntagabend , bis dann

eure TimeBandits