Gedanken II

Frieden

Komm steh auf , nimm meine Hand !

Wir fliegen durch die Zeit,

bis in die Unendlichkeit.

Wir sind unsterblich nur für diesen Augenblick.

Schauen nicht zurück, nur nach vorn.

Wir bleiben nicht stehen,

versuchen den Moment zu leben.

Zeit ist manchmal nur ein Wort,

die Ewigkeit erreicht,

blicken wir hinab zum Leben,

nein wir weinen keine Tränen,

denn wir sind glücklich jetzt vereint,

in ewiger Zweisamkeit.

TimeBandits

 

Trost

Einsam und allein steh Ich hier vor dir.

Gestern noch sah Ich in dein Gesicht, so warm ,

so lieb dein Blick.

Jetzt ist dein Leben ausgehaucht und mir ist kalt wie Eis.

Ich kann nicht Leben ohne Dich,

denk Ich,

doch dann hör ich eine Stimme, die mir sagt.

Verzage nicht und lebe weiter,

ich bin bei dir,

ich bin dein Herz,

so sei du wieder froh, dann bin Ichs ebenso .

TimeBandits

 

Träumen

Mit Kinderaugen sah ich die Welt so groß, so bunt, so schön ,

ich fühlte den Wind in meinen Haaren,

die Sonne brannte auf meiner Haut,

meinem Gesicht,

ich lag in einem Meer von Pusteblumen und schaute in die Wolken,

sie zogen den Himmel entlang und ich zog mit in Gedanken.

Ich besuchte fremde Länder besiegte fremde Gestalten und alles andere war so weit weg.

Ich dachte dieser Augenblick sei die Ewigkeit, doch leider erwacht ich in der Wirklichkeit .

Aus und vorbei die Träumerei aus Kindertagen, nur manchmal Schleich ich mich hinaus aus meiner Welt.

Ich leg mich auf den Boden und träume mich zurück in die Vergangenheit.

Time Bandits

Kraft

Ruhelos, rastlos bin ich in diesem Augenblick,

ich habe Angst und trau mich nicht zurück,

ich fürchte die Nacht und renne durch meine Träume,

Das Dunkel es lässt mich nicht los,

es greift nach mir mit aller Macht und niemand ist da der mich bewacht.

Doch plötzlich erstrahlt mit voller Kraft , ein Licht, das ist so hell und grell, es blendet mich, es blendet das Dunkel der Macht ,

jetzt verbrennt es vor mir mit entsetzlichen Schrei, doch mich erfüllt es mit unbändiger Kraft und endlich endlich bin ich frei !

Time Bandits

A l l e i n

Ich stehe hier bei dir und fühle mich sehr einsam.

Du hörst mich nicht und siehst mich nicht ,

doch ich spüre Dich ganz tief in mir.

Ich höre deine Stimme, dein Lachen und spüre deine Wärme.

Ich schau mich um, doch ich steh allein , denn du bist nur in Gedanken bei mir .

Mein Herz das schlägt ganz doll, weil es dich spürt wo immer du auch bist.

Time Bandits

                                                                                                                               Lebensfreude

Sonne scheint, das Leben lacht.

Wir sind so glücklich Tag und Nacht.

Kinderlachen macht das Glück perfekt.

Die Zeit vergeht geschwind,

Das Leben ist nicht leer, nur etwas schwer.

Wir werden alt und das mit Macht,

doch Zeit zum Träumen bleibt genug.

Die Sonne scheint, das Leben lacht.

Time Bandits

Noch kein Titel— Gedanken—-

Früher war ich jung,

Früher war ich wild,

Früher war ich ein Kind,

Früher war ich geschwind wie der Wind,

Früher träumte ich vom Älter sein,

Tun und lassen was ich will ,

ja das war mein Ziel.

Jetzt wo ich es hab,

ist es viel zu schwer,

Tag ein Tag aus,

trage ich die Last,

die mich erdrückt,

den Traum erstickt.

Doch dann sehe ich ein Licht,

geh hinein

und bin ein Kind,

voller Glück und Seligkeit,

bis in die Unendlichkeit.

TimeBandits

ADVENT

Nun ist es so weit ,es hat geschneit!

Winter bist du da ?

Das erste Türchen aufgemacht ,

es hat viel Freude uns gebracht.

Heute nun das erste Licht entzündet

und der ganzen  Welt verkündet

Advent Advent das erste  Lichtlein brennt !

TimeBandits

Meine kleine Welt 

Meine kleine Welt ist ,

 lieb und nett ,

manchmal  böse und gemein

arm und reich .

Ich würde sie gern teilen, doch keiner kann darin verweilen.

Sie ist nur für mich gedacht, bei Tag und auch bei Nacht.

Ich zähle meine Stunden und gehe meine Runden.

Jahr ein Jahr aus und immer ganz allein.

Nur manchmal schaut ein lieber Mensch her rein.

Er hilft mir tragen bei der Last,

genießt mit mir jede kleine Rast .

Mein Traum , mein Wunsch ist,

das sie nie erlischt,

Doch eines Tages wird es geschehen.

Ich werde gehen!

 Nun bin ich an dem anderen Ort,

sehe nun auf eure Welten.

Mein Wunsch für Euch ist nur der Eine,

Lasst es zu und werdet Eins ,

dann kann die eine Welt verweilen

bis hin zur Ewigkeit!

TimeBandits

DU

Du bist der Wind, der mich zum Fliegen bringt.

Du bist das Licht, das mich durch die Dunkelheit führt.

Du bist das Feuer , das mich wärmt.

Du bist die Luft, die ich zum Atmen brauch.

Du bist alles was ich will.

Du bist alles was ich habe.

Du bist das Leben, das mich so nimmt wie ich bin.

TimeBandits

Bestimmung

Lausche dem Wind und höre das Lied was er singt .

Die Melodie des Lebens erklingt aus der Ferne ganz leise und sehr weise.

Das Wispern der Blätter hört sich wie erzählen an,

mich trifft das erste Sonnenlicht mitten ins Gesicht.

Ich sehe mich um und höre den Wind wie er singt die Melodie des Lebens.

Ich bin ein Menschenkind und  fühle wie  mir der Wind das Wasser und das Licht entrinnt.

Meine Zeit auf Erden ist nun aufgebraucht, ich muss mit der Melodie entschwinden.

Nun bin ich ein Sternen Kind und leuchte Euch Menschen den Weg durch die Dunkelheit.

TimeBandits

Abschied

Ich fühle mich so einsam, so allein ,

ganz ohne dich zu sein, bricht mir mein Herz.

Das Leben ohne Dich macht keinen Sinn,

doch muss ich weiter leben, darf nicht verzagen.

denn ich lebe nicht nur für mich, nein ich lebe auch für dich.

Dein noch leerer Blick trifft mich mitten in mein Herz.

Es ist so schwer Dich gehen zu lassen,

doch die Zeit wird kommen, dann wirst du mir genommen.

Lebst dann in einer anderen Welt,

hoffentlich ohne Schmerz und Leid.

Ich bleibe zurück und lebe weiter,

bis auch dich dir folge in die unbekannte Welt der endlosen Träume.

TimeBandits

Traumland

Sonne auf der Haut zu spüren,

ja das tut mir grad so gut .

Im Gedanken liege ich im Gras ,

denk an Nichts und lass mich treiben.

Ich bin schwerelos,

soweit weg von allen Sorgen.

Doch von Weitem erreicht mich leise eine Stimme,

Schatz wach auf , wir müssen  los!

TimeBandits

Mut machen

Schau nicht zurück, Schau nach vorn !

Geh nicht zurück , Geh nach vorn!

Denk nicht an Gestern, denk an Morgen!

Lebe im Jetzt, nicht im Gestern !

Sieh das Licht, nicht den Schatten!

Denk Positiv, nicht Negativ !

Das Leben ist schön !

Schließe deine Augen

und du siehst die Farben des Lebens .

Nur Mut und keine Angst,

denn nur durch Dich

werden Träume wahr.

TimeBandits

Verloren

Ich sehe dich vor mir stehen, ganz nah und echt .

Ich will dich jetzt berühren, doch ich kann es nicht.

Du bist wie Sand der durch meine Hände rinnt,

du bist  wie der Wind der durch meine Haare streift.

Du bist wie das Licht das  mich durchströmt.

Ich konnte dich nicht halten.

Ich hab dich verloren,

es gibt kein zurück.

Ich weine jeden Tag um dich.

TimeBandits

Wer bin ich

Bin ich ein Dichter, der die Worte formt in schöne Zeilen?

Bin ich ein Maler, der all die Farben in Bilder vereint?

Bin ich ein Musiker, der die Melodien in die Herzen der Menschen trägt?

Oder bin ich ein Nichts?

Time Bandits

Herz Schmerz

Regentropfen berühren  mein Gesicht ,

sie verdecken all die Tränen die ich weine um dich.

Sonne berührt mein Gesicht, sie küsst die Tränen weg, die ich weine um dich .

Mein Herz das weint ganz still und leise,

und wer kann das jetzt heilen?

TimeBandits

Hinschauen 😉

Schau in mein Gesicht,

siehst du denn die Tränen nicht?

Schau in meine Seele,

sieht du nicht die Schatten die mich begleiten?

Schau in mein Herz,

siehst du nicht den Schmerz der mich beherrscht?

TimeBandits

 Du

Du bist die Farbe in meinem Leben .

Du bist das Licht , das mein Herz zum Leuchten bringt.

Du bist alles was ich will !

TimeBandits

Advertisements

3 Gedanken zu “Gedanken II”

  1. Sehr schöne Zeilen TB 🙂

    Gefällt mir

  2. Freundliche Grüße, Wolfgang

    Gefällt mir

  3. Schön.
    Das geht ans Herz.

    Gefällt mir

Gib deinen Senf dazu ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s