Tagesgedanke

Im Moment ist es ziemlich ruhig hier auf meinem Blog, dafür ist mein reales Leben grad sehr voll gepackt. Ich hab kaum Zeit für Euch 😦  Das wird sich sicher auch wieder ändern, dann kann ich wieder regelmäßig bei Euch vorbei schauen. Diese Woche habe ich endlich einen Termin bei der Rentenversicherung bekommen, da ich jetzt ja arbeitslos ohne Leistungen bin ist es fraglich ob sich das irgendwie noch positiv auf meine Rente auswirkt, wenn ich dort gemeldet bin und alles machen muss was die wollen, obwohl ich keine Leistungen beziehe. Am besten wäre natürlich ein r i c h t i g e r Job, aber den gibt es wohl nicht mehr für mich 😦

Töchterchen ist noch krank geschrieben und sie muss diese Woche auch noch zum Doc, leider geht es ihr nicht besser und leider auch keine Aussicht das es sich positiv verändert. Im Juli könnte sie mit einem Medikament experimentieren, da muss sie aber noch mit ihrem Arzt drüber reden. Vielleicht ein Funke Hoffnung der noch da ist, aber bei so viel Enttäuschung ist sie schon unsicher ob sie sich das wieder antun will. Auf und ab dosieren ist schon eine starke Belastung für ihren Körper und vor allem für ihr Befinden… Alles eben Mist !

Na ja mal sehen was bis Juli noch ist.

Mr.Tb geht es ganz gut, über Mangel an Arbeit braucht er sich nicht zu beklagen, er hat mehr wie genug zu tun, Gärtner haben jetzt ja Hochsaison

Zu Pfingsten bekommen wir Besuch, meine Eltern kommen endlich und bleiben eine ganze Woche, ich freu mich total, wir haben uns schon Monate nicht gesehen. Wir telefonieren oft miteinander, aber in die Arme nehmen ist natürlich viel viel schöner 😉

Mr.TB und ich schlafen dann wieder auf Luftmatratzen im Wohnzimmer, da wir unser Bettchen den beiden überlassen, sie sind schon zu alt um auf der Erde zu nächtigen. Ist fast wie campen 😉

Wir werden uns ein paar schöne Tage machen, vielleicht bleibt das Wetter gut, dann grillen wir mal draußen und wir werden spazieren gehen, da unser Park jetzt viel grün hat und die Sturmschäden fast alle beseitigt sind. Er sieht fast genauso schön aus wie vorher nur etwas lichter ist er geworden.

Meine Freunde sehe ich kaum noch, sie wohnen ja noch immer am Ende der Welt und ich komme da einfach im Moment zeitlich nicht hin und sie schaffen es auch nicht mich zu besuchen , so ist wenn alle zu faul sind wird  das mit dem sich treffen schlecht klappen ^^

Ansonsten alles im roten Bereich, ach ja unser Anwalt hat sich gemeldet das jetzt unser Verfahren mit dem Jobcenter beendet ist. Wir haben ja leider kein Recht bekommen und müssen alle ausstehenden Zahlungen noch begleichen. *grrr aber nicht mehr zu ändern … wir hätten noch eine Instanz höher gehen können, hatte der Richter uns ja gesagt, aber ich will nicht mehr. Mich haben die mürbe bekommen, ich will nur noch das es endlich vorbei ist. Die ganze Angelegenheit dauert jetzt schon Jahre und irgendwann ist man einfach müde vom sich rechtfertigen und sich vom Anwalt des Arbeitsamts nieder machen zu lassen. Der Richter hat den zwar zur Ordnung gerufen, aber der hat sich immer wieder fies benommen gegenüber uns. Sowieso wurde ich ja vom Jobcenter richtig gemobbt, das ist ja jetzt vorbei , weil ich ja da raus bin, nur Töchterchen ist da ja noch. Sie hat ja auch schon genug durch , denn auch sie haben sie auf den Kieker gehabt, da sie ja wegen ihrer Epilepsie auch nicht voll arbeitsfähig ist.

Erst seit sie einen Schwerbehinderten Ausweis hat ist es besser geworden, denn sie hat einem anderen Vermittler bekommen. Diese Frau ist super nett und kompetent, sie wird auch versuchen Tochter in eine Reha Massnahme zu bekommen, wenn sie wieder soweit hergestellt ist, einen Arbeitstag überhaupt durch zu stehen.  Wir sind echt erleichtert das dieser Druck vom Amt jetzt weggefallen ist.  XXX

Ich hab ja immer gesagt, wenn unser Verfahren mal beendet ist dann schreib ich mal einen Blog darüber wie uns das Jobcenter gedemütigt hat, das habe ich auch noch vor, nur habe ich auch schon viele Dinge wieder vergessen, aber einiges ist mir im Gedächtnis geblieben. Ich hätte mir das echt in Stichpunkten aufschreiben sollen, aber wenn man in dem Schlamassel steckt, denkt man da auch nicht dran.

Ich kann nur sagen, seit ich aus H4 bin fühle ich mich irgendwie erleichtert, auch wenn das Geld noch knapper geworden ist 😦

Wünsche Euch Allen eine schöne Woche!

Werbeanzeigen

2 Kommentare zu “Tagesgedanke

Gib deinen Senf dazu ...

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s