Sonnabend

vor Ostern ist immer der Tag an dem wir alles für das Osterfest vorbereiten. Kochen,backen,Sauber machen, Eier färben – wir helfen dem Osterhasen gerne, natürlich uns selber auch etwas auffrischen sofern das nötig ist ^^ und die Vorfreude das wir uns alle mal wieder in den Arm nehmen können und etwas Zeit miteinander verbringen können.

Dieses Jahr ist alles anders, die Grippe hat uns ausgeknockt, so bleibt jeder in seinem zu Hause. Der Vorteil ich hab ganz viel Zeit für mich und meinen 2 Lieben. Der Nachteil ich vermisse die ganze Bande doch schon sehr doll 😉 wir telefonieren und freue mich das es meinen Eltern soweit gut geht und natürlich meinem Brother Herz samt Familie ebenso .

Auch die Familie von Mr.TB kann Ostern nicht kommen, sie haben auch die Grippe … somit verbringen wir diese Ostern nur zu dritt.

Morgen gibt es Krustenbraten mit Rotkohl und Kartoffeln und am Ostermontag Kotelett mit Spargel und Kartoffeln. Dessert gibt es einen Tag Eis und den anderen Crème brûlée .

Nach der etwas missglückten Nougattorte backe ich morgen einen Käsekuchen, der reicht dann für beide Feiertage 😉

Das Wetter ist ja mistig , das wird wohl erst nach Ostern besser, heute war ich nicht einmal draußen, erst Regen dann Schnee und kalter Wind … brrr nichts für erkältete Menschen. Ich glaube Ostermontag soll es etwas besser werden.

Auf jeden Fall wünsche ich Euch Allen schöne Osterfeiertage und habt ne schöne Zeit!

Bis dann eure TB