Tagesgedanke

Mal sehen was uns das neue Jahr so bringen wird?! Was spezielles habe ich mir nicht vorgenommen, alles kommt sowieso meistens anders als ich das hoffe bzw, erwarte. Wünschen würde ich mir das alle gesund bleiben und niemand zu den Sternen geht!

Hier im Blog werde ich auch nicht viel verändern, ich werde nur mehr schreiben, das ist ne Drohung, die ich hoffentlich auch Stand halten kann^^

Dann will ich noch mehr Künstler vorstellen und endlich auch mal über Serien schreiben, das hab ich 2016 nicht geschafft, aber jetzt wo sich mein Alltag wieder normalisiert hat, werde ich das in Angriff nehmen.

Vor allem will ich auch etwas mehr über Politik schreiben, da ich finde das hier auf meinem Blog zu wenig darüber steht.

Ich hab nicht solche große Ahnung von Politik und ich habe nicht studiert, ich bin ein einfaches Kind von der Straße und ich schreib so wie ich Dinge erlebe und erfasse. Was in meinen Augen Recht ist, dafür setze ich mich ein, ich höre mir gerne andere Meinungen und Sichtweisen an, denn manchmal habe ich halt auch Unrecht und muss meine Meinung revidieren. Niemand ist vollkommen, aber ich denke ich kann objektiv Dinge betrachten und werten auch ohne großen wissenschaftlichen Intellekt und Wissen. Ich hoffe das klingt jetzt nicht eingebildet 😉 wenn doch, das soll es nicht!

Also fange ich gleich mal heute damit an!

Ich bin gegen Rassismus und das Vorgehen der Polizei in Köln kann ich nicht tolerieren! Das ist doch nicht richtig das man hunderte Menschen nach ihrer Hautfarbe aussortiert und festhält um sie zu kontrollieren. Das sind doch nicht alle Vergewaltiger und Straftäter, dieses Wort Nafri finde ich schrecklich, auch wenn das nur Polizei intern verwendet wird, nun ist es öffentlich und das macht es nicht besser.

Ich hätte es besser gefunden, wäre die Polizei dort Streife gegangen und bei der ersten Aktion gegen Passanten, hätten sie doch sofort handeln können?!

So wie wir auf Hartz Iv angewiesenen Menschen immer wieder alle über einen Kamm gezogen werden, haben sie dort diese Menschen auch erstmal alle als potenzielle Verbrecher abgestempelt, das ist Diskriminierung in meinen Augen!

Artikel 3 des Grundgesetzes gibt uns Recht…

 Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich.

Männer und Frauen sind gleichberechtigt. Der Staat fördert die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und wirkt auf die Beseitigung bestehender Nachteile hin.

Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden. Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden.

Wie denkt ihr darüber? 

Advertisements

3 Kommentare zu “Tagesgedanke

  1. Die Würde des Menschen ist unantastbar. Da gehe ich einig mir Dir. Das gilt aber genauso für die Frauen, die im Vorjahr aufs heftigste belästigt worden sind. Damals wurde die Polizei beschimpft, weil sie, aus welchen Gründen auch immer, versagt hat. Ist es normal, dass große Gruppen von Nordafrikanern sich an Silvester ausgerechnet den Köln als Reiseziel ausgesucht haben. Ist es normal, dass Sie sehr aggressiv unterwegs sind? Jetzt wird die Polizei wieder beschimpft, weil sie schon im Vorfeld versucht hat sicherzustellen, dass es solche Vorfälle, wie im Vorjahr nicht mehr gibt. Ich habe nichts gegen Flüchtlinge, die sich anständig benehmen und sich an die Ordnung halten. Die anderen sollten daran denken, dass wir sie aufgenommen haben und für sie sorgen. Wer das ignoriert sollte ganz schnell die Koffer packen und dort hingehen, wo er herkommt. Anscheinend war es dort besser als in Deutschland. Unsere Frauen sind kein Freiwild, auch wenn es in den
    Herkunftsstaaten dieser Flüchtlinge so gewesen sein mag.

    Ich weiß nicht wie Du urteilen würdest, wenn Du eine der Frauen gewesen wärest, die im Vorjahr angegriffen worden sind.

    Das ist meine Meinung zu dem Thema.

    Gefällt mir

    • …. die Kerle die das den Frauen angetan haben gehören hinter Gittern und ausgewiesen, natürlich nehme ich die nicht in Schutz!!!

      Ich finde nur die Art und Weise wie die Polizei das gemacht hat nicht richtig!

      Ich beschimpfe unsere Polizei nicht deswegen, weil ich schon verstehe das sie handeln musste, aber ich denke es gäbe sicher noch eine andere Lösung.

      Ich hoffe das 2017 so ein Einsatz erst gar nicht nötig sein wird.

      Kein Mensch, niemand will vergewaltigt, angegrapscht und ausgeraubt werden!
      Das steht wohl außer Frage!

      Gefällt mir

Gib deinen Senf dazu ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s